Freund/innen dieses Blogs

indian, Goodbye Austria,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Letzte stories

Liebe Sachmet!

Lass einfach ganz liebe Grüße... indian,2016.01.04, 18:30

Liebe Sachmet!

Wo bist Du denn? Bist nicht mehr im Blog... indian,2013.10.29, 18:54

@Sachmet,

hallihallo, was tut sich bei Dir? Wo ver... indian,2013.08.22, 16:02

Liebe Sachmet!

Wo bist Du denn? Ich hoffe es geht Dir g... indian,2013.07.06, 09:29

Liebe Sachmet!

Wollte mal nachlesen was sich so tut bei... indian,2013.02.28, 15:11

Liebe Sachmet!

Herzlich willkommen hier im Blog, freut... indian,2012.12.30, 09:40

jemand aus meiner Familie...

jemand aus meiner Familie hat das auch,... marimike,2012.05.02, 19:41

herzlich willkommen hier

ich habe eine bekannte, die das gleiche... jh,2012.05.01, 09:23

Kalender

April 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    espresso14... (Aktualisiert: 22.10., 23:31 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 22.10., 23:18 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 20.10., 13:59 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 20.10., 11:46 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 20.10., 11:22 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 15.10., 13:40 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 30.9., 23:05 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 22.9., 14:03 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 18.9., 00:05 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 17.9., 23:54 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 13.9., 07:19 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 13.9., 07:16 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
Montag, 30.04.2012, 15:16
Was hat mich hier her verschlagen?

Es ist kein Aufmerksamkeitsdefizit; es geht mehr um dieses 'sich von der Seele schreiben', was wohl einige hier kennen.

Ich hab eigentlich ein ganz normales Leben geführt, war zwar überdurchschnittlich oft krank -das hat man aber auf eine hysterische Mutter und ein viel zu schwaches Immunsystem zurückgeführt. Hab ganz normal wie alle anderen die Schule besucht, bin im Garten getobt, hatte mehr oder weniger Freunde.. bis sich alles mit einem Schlag verändern sollte.

Systemischer Lupus Erythematodes, ja genau das, worüber alle sich kaputt lachen, da es doch laut Dr. House 'nie Lupus sei'. Das war es, was alles geändert hat.
Eine Autoimmunerkrankung; mein Immunsystem bekämpft den eigenen Körper. Gelenke und Organe entzünden sich, man könnte den ganzen Tag nur mehr schlafen, jede Bewegung bedeutet wahnsinnige Anstrengung, und über die permanenten Schmerzen redet man erst gar nicht.

Die Ärzte verschreiben anfangs Cortison, man nimmt 40kg(!) zu -Bekannte erkennen einem auf der Straße nicht mal mehr. Will man es erzählen? Wem will man davon berichten? Und wie soll man es erklären?
Anfangs versucht man einfach den Schein nach außen hin zu bewahren: "Wenn ich schon krank bin will ich nicht auch noch krank aussehen."
Und trotzdem wird man schief angesehen, die dünnen Frauen, zu denen man bis vor paar Wochen noch dazugehört hat, sehen einem an, als würde man sich den ganzen Tag in einem Fastfood-Restaurant einsperren und sein Leben nur mit essen verbringen..Wut steigt in einem hoch. Man wird angesprochen "wann es denn so weit sei" -dabei ist Nachwuchs dank der Krankheit ein absolutes Tabu, und man versucht verletzt mit weiten Oberteilen den durch das Cortison verursachte, aufgeschwemmten Bauch zu verstecken.
Oder wie Kendra Isola schrieb:

I am not this body, battered by disease.
I am not this body, achy hips and knees.
I am not this body, worn out from the fight.
I am not this body, skin so pale and light.
I am not this body, carrying this weight.
I am not this body, with an unsteady gait.
I am not this body, marked and scarred.
I am not this body, that is forever marred.
I am not this body, the reflection in the mirror.
I am not this body, my truth I couldn't see clearer.


Mittlerweile lebe ich 6 Jahre in diesem Körper, der nicht der meine zu sein scheint, schlucke täglich an die 15 Medikamente und versuche das Beste aus meinem Leben zu machen -mal gelingt es besser, mal weniger, manchmal weiß ich, wer oder was ich bin; und mal bin ich auf 'Selbstfindungstrip'

Und wie es so läuft, mal lupus-lastiger, und mal ganz "normal", das will ich hier erzählen :-)

"Gleichgesinnte" sind natürlich auch gern zum Austausch willkommen!


 
hallo sachmet
ich heiße dich willkommen!

es tut mir sehr leid, dass du so ein schicksal erleiden musst, ich kenne diese krankheit gar nicht, habe auch noch nie etwas davon gehört. wünsche dir alles gut und freue mich mehr von dir zu lesen!!

alles liebe
sadee
  • sadee,
  • 2012.04.30, 15:29
 
Liebe Sachmet
Schön , dass du deine Sorgen mitteilen kannst, vielleicht geht es dir dann besser.
Wenn du einmal Lust und Zeit hast, erzähle mir mehr über deine Krankheit, ich habe noch nicht viel Wissen darüber. Meine Arbeitskollegin hat auch eine Autoimmunerkrankung , die von der Leber aus geht. Je mehr Infos man hat, desto besser kann man sich in einen anderen hineinversetzen.
Herzlich Willkommen und noch einen angenehmen Abend .
Glg
 
herzlich willkommen hier
ich habe eine bekannte, die das gleiche hat wie du. ich habe sie auf einem fest kennengelernt, vor einigen jahren, leider ist der kontakt abgerissen.

ich schau mal, ob ich noch irgendwo infos finde, dann mach ich sie gerne auf deinen blog aufmerksam.

ich hoffe sehr, dass dir dieser austausch hier hilft!

und danke f das gedicht, es ist sehr berührend


herzligrü
jackie
  • jh,
  • 2012.05.01, 09:23
 
jemand aus meiner Familie hat das auch,
ich weiß also ein wenig von den Dingen, die du bis jetzt wohl so erlebt hast....
...gut, dass du einen Weg findest, die Seele ein wenig zu erleichtern, immerhin spielt die Psyche ja auch bei den Schüben mit,
und so vieles ist bestimmt schwer zu ertragen,
ich denk an dich und wünsch dir alles Gute
lg
 
Liebe Sachmet!
Herzlich willkommen hier im Blog, freut mich Dich kennenzulernen.
Ich bin bei Texasholdem auf Dich aufmerksam geworden - Dein Nickname hat mich angesprochen und ich dachte, da schau ich mal rein wer das ist.
Boah, da hast Du aber auch ganz ein schönes Packl zu tragen, 6 Jahre lang hast Du das schon und weißt was ich kann Dir das bissl nachfühlen, denn ich lebe seit heurigem Jahr, ca. April/Mai ebenfalls mit einer Autoimmunerkrankung - MS.
Ein totaler Kack wenn ich das so schreiben darf, bin da sozusagen noch bissl Neuling und manchmal gehts besser damit umzugehen und manchmal net, so wie bei Dir.
Über Deine Autoimmunkrankheit weiß ich nicht viel, aber Du hast es gut beschrieben, dass man sich da bissl etwas vorstellen kann.
Ich spritze täglich am Abend ein Medikament, eben seit Mai in etwa, aber routiniert bin ich noch lange net, keine Ahnung ob man das mal gewohnt wird, gesagt wird ja, dass es so ist, aber muss net bei Jedem so sein.
Also ich bin sozusagen eine "Gleichgesinnte" wie Du das schreibst, ein bissl halt und ich würde mich freuen mit Dir zu schreiben.
glg indian
 
Liebe Sachmet!
Wollte mal nachlesen was sich so tut bei Dir, fehlst mir hier.
Würde mich freuen wieder von Dir zu lesen,
glg indian
 
Liebe Sachmet!
Wo bist Du denn?
Ich hoffe es geht Dir gut, naja, einigermaßen halt.
glg indian
 
@Sachmet,
hallihallo, was tut sich bei Dir?
Wo versteckst Du Dich?
glg indian
 
Liebe Sachmet!
Wo bist Du denn? Bist nicht mehr im Blog, bzw. schreibst nix mehr?
glg indian
 
Liebe Sachmet!
Lass einfach ganz liebe Grüße da und wünsch Dir ein gutes neues Jahr,
glg indian